Letzte Aktualisierung: 20. März 2014

—————

>> UPDATE >> Der Google Chromecast HDMI Stick ist offiziell ab dem 22.März 2014 bei Amazon erhältlich!! Hier geht’s zu Amazon >> Klick.

—————

Im Jahr 2014 ist es nun endlich soweit! Der langersehnte Google Chromecast HDMI Stick kommt endlich nach Deutschland. In den USA schon lange ein Topseller, wird der kleine Chrome-Stick wohl auch den deutschen Markt im Sturm erobern.

Was ist der Google Chromecast Stick?

Der Chromecast ist ein direkt von Google produzierter Streaming-Media-Adapter der via HDMI mit dem Fernseher verbunden wird. Die Funktionsweise ist relativ einfach: Der Google-Stick streamt Audio und Video über WLAN von diversen Geräten direkt auf den Flatscreen. Unterstützt werden dabei sämtliche Betriebssysteme wie Android, iOS, Chrome für Mac und Chrome für Windows.

Bildquelle: http://www.google.com/intl/en/chrome/devices/chromecast/

Bildquelle: http://www.google.com/intl/en/chrome/devices/chromecast/

Wie wird der Google Chromecast eingerichtet?

Auch die Einrichtung des Sticks ist sehr einfach. Er wird via HDMI in den Fernseher gesteckt und danach mit einem WLAN-Netzwerk verbunden. Im Google Play Store (für Android Geräte) bzw. im Apple AppStore wird die Chromecast-App geladen, danach verbindet man das Smartphone oder Tablet mit dem Chromecast über WLAN. Nun muss nur noch die App gestartet werden und man wird durch den Einrichtungsassistenten geführt. Der Chromecast-Stick arbeitet auf zwei verschiedene Arten: Das Mobilgerät steuert die Selektion, Abspielverhalten und Lautstärke. Die Inhalte selbst streamt der Stick direkt aus dem Netz.

Was kostet der Chromecast-Stick?

Der angepeilte Launch in Deutschland soll im März 2014 vollzogen werden. Dann ist der Stick für günstige 35€ zu haben. Bis dahin will Google bereits vorab eine Vielzahl von Apps exklusiv für den Chromecast HDMI Stick veröffentlichen. Der Chromecast kann übrigens schon jetzt bei Amazon bestellt und benutzt werden.

Was ist der Unterschied zwischen dem Chromecast und einem normalen Android Stick?

Der Hauptunterschied liegt im Betriebssystem! Der Chromecast ist nicht mit Android, sondern mit der Software Chrome OS ausgestattet. Das ist auch der Knackpunkt. Für den Chromecast-Stick auf Chrome OS Basis ist man auf die Apps für dieses Betriebssystem beschränkt. Und davon gibt es bisher nur eine Handvoll: z.B. YouTube, Google Play Movies, Google Music, Plex, Vevo. Ihr wart interessiert und seid jetzt enttäuscht? Dann wartet ab! Google hat offiziell ein Entwicklungskit (Chromecast-SDK) angekündigt. So können Entwickler auf die Chrome OS zugreifen und selbst Apps entwickeln. Spätestens nach der offiziellen Einführung im März 2014 sollten somit zahlreiche weitere Apps entstehen. Falls ihr nicht solange warten wollt, solltet ihr euch nach einem Android-Stick umsehen. Diese Sticks basieren auf dem reinen Android-Betriebssystem und haben somit freien Zugriff auf Tausende von Apps aus dem offiziellen Google Play Store.

Wo kann ich den Google Chromecast HDMI Stick kaufen?

Momentan bekommt ihr den Chromecast Stick am leichtesten, günstigsten und schnellsten bei Amazon. Dort liegt der Preis momentan bei 38€. Also lediglich 3€ teurer als beim offiziellen Release im März 2013. Die Versionen werden sich übrigens nicht unterscheiden. Also könnt ihr schon jetzt loslegen und testen.